Wie schlecht oder gut ein Dampfwischer für den Mörtel ist

 Wie schlecht oder gut ein Dampfwischer für den Mörtel ist

Es gibt ein weit verbreitetes Missverständnis, dass Dampfwischer die Mörtellinien beschädigen. Dieser Irrtum ist nicht jemandes Phantasie. Die Menschen haben gesehen, wie der Mörtel seine Haftung verloren hat, also der Glaube. Es passiert, aber nicht aus dem Grund, warum wir denken. Dampf ist nicht stark genug, um die robuste Haftung der Fugenlinien zu lösen und schließlich die Fliesen von der Oberfläche zu lösen. Also, diejenigen von Ihnen, die hier sind, um die Antwort zu wissen, ob Sie einen Dampfwischer auf Fliesenböden verwenden können oder wissen möchten, wie schlecht oder gut es ist, bleiben Sie dran. Sind Dampfmops schlecht für Fugenmörtel – nein, ist es nicht. Darauf laut und deutlich zu antworten, war entscheidend.

Warum Nein für eine Antwort?

Dampfmops sind in keiner Weise schlecht für die Fugenmörtel. Es ist nur in zwei Fällen schlecht. Das werden wir auch später besprechen. Aber jetzt lassen Sie uns Ihnen sagen, warum es gut ist.

Der Steam Mop arbeitet mit klarem Wasser. Sie müssen keine Lösung oder Spülmittel oder zusätzlichen Reiniger mischen, um die Böden mit einem Dampfmopp zu reinigen. Die Maschine wurde entwickelt, um den Boden und den klebrigsten Schmutz mit heißem Dampf zu reinigen.

Es gibt einen Wassertank, in dem Sie Wasser füllen. Beim Drücken der On-Taste dauert es vielleicht maximal 30 Sekunden, bis sich das Wasser erwärmt und Dampf erzeugt. Dieser Dampf erreicht sofort das sehr effektive Mikrofasertuch. Sobald sich das Tuch oder Pad erwärmt hat, leitet es die Wärme an die dicke Schmutzschicht weiter. Die Hitze beginnt langsam, die Schicht zu brechen.

Alle Mädchen und Jungen, die sich für Hautpflege interessieren, wissen, wie eine leichte Hitze die Poren unserer Haut leicht verstopft. Der Steam Mop funktioniert auf die gleiche Weise. Und in einem Dampfwischer bekommen Sie starken Dampf. Es ist also verpflichtet, den Schmutz in Partikel zu zerlegen. Fügen Sie das Mikrofasertuch oder die Mikrofaserbürste mit Nylon- oder Messingborsten hinzu, und der Dampfwischer wird tödlich für den Schmutz.

Handheld Dampf Mops

Einige der dampf mops sind handheld mops zu. Sie lösen den Aufsatz vom Prime-Gerät und es verwandelt sich in einen Handdampfreiniger. Solche Maschinen erweisen sich als viel effektiver bei der Reinigung der Fugenlinien. Sie sind auch viel sicherer.

Unser Vorschlag wird immer dazu neigen, Ihnen Geld zu sparen. Wir werden Sie also bitten, einen Dampfwischer zu kaufen, der auch ein Handwischer ist und mit Aufsätzen wie einer kleinen Nylon- oder Messingbürste geliefert wird. So können Sie ein komplettes Paket für die Reinigung Ihres ganzen Hauses haben.

Aber wenn Sie bereits einen Dampfwischer haben, der aber nichts Handliches enthält, dann entscheiden Sie sich für den besten Handdampfreiniger für Mörtel. Es gibt viele auf dem Markt, recherchieren Sie ein wenig, lesen Sie die Bewertungen und wie es funktioniert, und Sie werden das Beste bekommen. Sie werden einmal alle zwei bis drei Monate einen brauchen.

Ursache des Missverständnisses

Wie bereits erwähnt, gibt es einen Grund, warum die Leute denken, Dampfmops seien schlecht für Fugenmörtel. Wir haben auch bestätigt, dass dies in zwei Fällen der Fall ist.

Erster Fall – Verwendung von Chemikalien

Aggressive Chemikalien sind immer schädlich für die Fugenmörtel. Diese Chemikalien sind der Hauptgrund für die Zerstörung der Klebrigkeit der Fugenmörtel. Wenn Sie Chemikalien verwenden, um den Boden zu fegen, sickert er natürlich in die Leitungen. In diesem engen Raum braucht die Flüssigkeit Zeit, um zu trocknen oder zu verdampfen. Bei konstanter Reinigung mit den gleichen Chemikalien füllen Sie die Fugenlinien kontinuierlich mit Chemikalien. Und langsam lösen die Chemikalien sogar die feste Zementbasis der Fugenmörtel. Es ist also nicht der Dampfmopp; Es sind die Chemikalien, die schlecht für die Fugenmörtel sind.

Zweiter Fall – Ein bereits beschädigter Mörtel

Die Chemikalien bringen uns zu unserem zweiten Fall. Ihre Fugenlinien sind bereits mit Chemikalien beschädigt. Es ist im Begriff, sich von der Oberfläche zu lösen. Wenn Sie jetzt Ihre Fliesenböden und Fugenmörtel mit einem Dampfwischer fegen, löst er sich vollständig. Und Sie werden natürlich denken, dass es der Dampfmopp ist, der es verursacht hat.

Dinge, die Sie wissen müssen

Denken Sie daran, Dampf kann bei klebrigen Flecken oder festem Schmutz sehr stark sein, aber es ist nicht so stark, die Fliesen mit festen Fugen zu lösen. Fugenmörtel sind so ausgelegt, dass sie Dampf standhalten. Aber manchmal kann der billige Fliesenboden, der nicht versiegelt ist, auch durch Dampfwischen beschädigt werden. Achten Sie also darauf, Ihren Fliesenboden zu versiegeln oder zu laminieren.

Dampf mops sind die beste sie können erhalten zu reinigen fliesen mörtel sowie die fliesen bodenbelag. Diese Mops sind als Multi-Oberflächenreiniger bekannt. Also, wenn Sie eine brauchen, um nur das Badezimmer zu reinigen, bedeutet das nicht, dass Sie eine andere kaufen müssen, um den Rest des Hauses zu reinigen. Sie können es mit dieser einzigen Maschine tun. Stellen Sie jedoch sicher, dass Sie den Boden haben, der mit Dampfmops gereinigt werden kann. Obwohl es auf mehreren Oberflächen gut funktioniert, sind einige Böden nicht dazu gedacht, mit Steam Mop sauber zu sein. Richtiges Wissen ist immer der Schlüssel, und die Tatsache bleibt auch bei einem bloßen Dampfmopp gleich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.