Trockenbau 101: Die 6 Stufen der Trockenbauveredelung

 trockenbau 1013Trockenbauveredelung kann manchmal mehr Kunst als Wissenschaft sein – geben Sie einem guten Trockenbauer völlige Freiheit und sie geben Ihnen einen Raum voller klarer Linien und glatter Ecken ohne viel Anleitung. Wenn ein Architekt oder Planer jedoch spezifischer werden muss, kann die Kommunikation über genau das, was er benötigt, schwierig werden. Wie können Sie wissen, welche Trockenbaustufen der Kunde wünscht, wenn er nicht weiß, wie Er sie selbst beschreiben soll?

Trockenbau 101: Die 6 Ebenen der TrockenbauveredelungDas ist das Problem, das 1990 mehrere Organisationen der Branche zusammenbrachten, um es zu lösen. Diese Gruppe — einschließlich der Gypsum Association, der Association of the Wall and Ceiling Industry, des Drywall Finishing Council und anderer – entwickelte einen Industriestandard für die verschiedenen Ebenen der Trockenbauveredelung, um Bauherren, Planern, Architekten und Bauunternehmern dabei zu helfen, die Oberflächen, nach denen sie bei der Arbeit suchten, klarer zu definieren

Das Endprodukt dieser Diskussionen waren sechs verschiedene Ebenen der Trockenbauveredelung, aus denen Kunden auswählen konnten, die in den “empfohlenen Oberflächenniveaus für Gipskartonplatten, Glasmatten und Faserverstärkte Gipsplatten” (GA-214). In dieser Ausgabe der Serie Drywall 101 von Trim-Tex erfahren Sie, was diese sechs Standards für Sie und Ihre Kunden bedeuten.

Level 0

In Level 0 Jobs ist die Idee, dass niemand die Arbeit außerhalb des Baupersonals sehen wird. Kein klebeband, keine Deckschichten von schlamm und keine Ecke Perle notwendig. Wenn ein Level 0 Standard angefordert, es ist in der Regel, weil das Setup vorübergehend ist, oder wenn der Architekt / Planer hat noch auf einem Blick für den Job zu entscheiden.

Stufe 1

 Trockenbau 101: Die 6 Ebenen der TrockenbauveredelungAuch hier ist ein Bereich der Ebene 1 nicht für die Öffentlichkeit gedacht. Sie können Trockenbau der Ebene 1 in einem versteckten, geschlossenen Bereich wie einem Dachboden oder einem Servicekorridor sehen. Alle Gelenke und Winkel müssen abgeklebt werden, aber das Band muss nicht mit einer weiteren Schlammschicht bedeckt werden. Dies wird das Nötigste an Rauch— und Schalldurchgangsverhinderung bieten – einige Regionen nennen ein Level 1 Finish “Fire Taping”.” Die kleinen Grate, die oft auf der Gipsplatte verbleiben, müssen nicht abgeschliffen werden, und Ihre Schrauben / Ihr Klebeband müssen nicht mit Schlamm bedeckt sein.

Hier ist Trockenbauzubehör optional. Aber wir würden empfehlen, etwas zu installieren, das schnell installiert wird und fest an der Trockenbauwand haftet und starken Stößen standhält — so wie es eine Ecke in einem Servicekorridor oder einem versteckten Lagerbereich oft tut — wie Trim-Tex’s Mud Set Bead.

Level 2

Hier fangen wir an, einige Schichten Schlamm aufzutragen. Sie sehen eine Wand der Ebene 2 in einer Garage, einem Lagerhaus oder einem ähnlichen Bereich, in dem das Aussehen der Wand keine hohe Priorität hat (oder in TrimTex_Mud_Setthumb Bereichen, in denen Sie wissen, dass Sie keinen anderen professionellen Trockenbauer einladen, der sich über Sie lustig macht). Sie finden es auch dort, wo der Plan ist, die Trockenbauplatte später als Substrat für Fliesen zu verwenden.

Kleben Sie Ihre Fugen ab und tragen Sie mit Ihrem Bandmesser eine dünne Schicht Schlamm darauf auf. Decken Sie alle freiliegenden Befestigungselemente und Eckwulste mit einer Schicht Schlamm ab und entfernen Sie dann überschüssige Masse. Sie müssen Ihre Grate oder Werkzeugmarkierungen noch nicht abschleifen. Hier würden wir jede Standard-Vinyl-Eckperle für Ihr Zubehör empfehlen, da sie dem Verschleiß standhält und Ihnen robuste, wenn nicht besonders auffällige Trockenbauecken hinterlässt.

Stufe 3

Nach dem Tapen müssen Fugen und Winkel auf Trockenbau der Stufe 3 nach der ersten Beschichtung eine zusätzliche Schlammschicht erhalten, und Ihre Schrauben und Eckwulste müssen mit zwei separaten Schichten bedeckt werden. Schleifen Sie alle Grate oder Werkzeugspuren ab, die in der Verbindung verbleiben.

Trockenbau 101: Die 6 Ebenen der Trockenbauveredelung Ihre fertige Oberfläche ist immer noch rau und nicht ideal für eine glatte Wandgestaltung oder eine leichte Texturierung. Stattdessen ist eine Trockenbauwand der Stufe 3 am besten für Wände geeignet, die über die gesamte Oberfläche (im Bild) eine schwere oder mittlere Textur erhalten sollen, unabhängig davon, ob sie gesprüht oder von Hand aufgetragen werden. (Die GA empfiehlt außerdem, vor dem Lackieren ab diesem Zeitpunkt ein Trockenbau-Grundierungsmaterial zu verwenden.)

Dies ist ein guter Zeitpunkt, um uns mit der Fast Edge®-Familie von Trockenbauzubehör vertraut zu machen. Fast Edge hat die schnellste Installationszeit im Spiel, und da Sie jetzt mehr als eine Schicht Schlamm auf Ihrer Eckperle verwenden müssen, bedeutet die Tatsache, dass Sie Ihre Füllschicht am selben Tag wie die Perle auf Fast Edge auftragen können Angewendet bedeutet, dass Sie viel Zeit sparen, wenn Sie sie an allen Ecken installieren.

Level 4

Dies ist die Ebene, auf der die meisten Ihrer Trockenbauarbeiten wahrscheinlich landen werden. Trockenbau der Stufe 4 eignet sich perfekt für Wände, die für die meisten Flach- oder Emailfarben oder leichte Texturen geeignet sind. Wenn Ihre Arbeit eine abschließende Farbe mit einem hohen Glanzgrad oder dunkel / tief  erfordert Trockenbau 101: Die 6 Stufen der Trockenbauveredelung Töne, Sie sollten Ihr Finish besser auf Stufe 5 bringen, da diese Oberflächenfehler bei starker Beleuchtung hervorheben.

Sie kennen den Bohrer: Trockenbau der Stufe 4 muss abgeklebt werden, alle Fugen / Winkel müssen mit einer Skim-Schicht, zwei weiteren Schichten Compound für flache Fugen und einer zusätzlichen Schicht für Innenwinkel beschmutzt werden. Schrauben und Zubehör erfordern drei separate Schlammschichten, und alle Grate müssen abgeschliffen werden.

Wir denken, dass Trockenbau mit diesem Finish oft am besten aussieht, wenn eine Ecke auffällt. Zum Beispiel lieben wir eine Ecke mit den scharfen, klaren Linien einer Fasenperle.

Level 5

Bei einem Level 5-Finish hat die Trockenbauwand eine glatte, gleichmäßige Oberfläche, die unter intensiver Beleuchtung, harten Schatten oder Hochglanzfarbe gut aussieht, und Ihre Befestigungselemente haben im Wesentlichen keine Chance, durch die Farbe zu zeigen. Es ist die ultimative Trockenbauveredelung. Die Trockenbauveredelung der Stufe 5 umfasst alle Maßnahmen der Stufe 4, jedoch mit einer weiteren, zusätzlichen Magerschicht, die gleichmäßig über die gesamte Oberfläche der Gipsplatte aufgetragen wird.

Neue Buttboard_black-Linie

Das ganze Ziel eines Level 5-Finishs ist es, eine perfekt ebene Oberfläche zu erzielen. Um dabei zu helfen, konnten wir nicht genug empfehlen, dass Sie Ihre Gipskartonplatten mit Buttboard Trockenbau Backer installieren. Buttboard wird Stoßgelenkausbuchtungen beseitigen und die Zeit und das Material reduzieren, die erforderlich sind, um eine flache Oberfläche um alle Ihre Gelenke herum zu erreichen, sodass Sie ein schnelleres und einfacheres Level-5-Finish erhalten. Erfahren Sie hier mehr darüber, wie Buttboard funktioniert.

Im Bauwesen kann Kommunikation alles sein. Hoffentlich können Sie diesen Leitfaden zu den sechs Stufen der Trockenbauveredelung — dem Industriestandard seit 30 Jahren – verwenden, um genau zu verstehen, was Ihr Architekt oder Planer von Ihnen benötigt. (Oder vielleicht müssen Sie ihnen einen Link zu diesem Artikel senden, um sicherzustellen, dass sie mit diesen Standards vertraut sind). Und bleiben Sie über Tipps wie diese auf dem Laufenden, indem Sie den monatlichen E-Newsletter von Trim-Tex abonnieren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.